Das wars...

  • Das wars, das 11. schweizer Burgitreffen.


    Es wird wohl als das nasseste Treffen in die Geschichtsbücher eingehen.

    Das Treffen nicht AM, sondern IM Zürichsee.


    Das Treffen mit Monsunartigen Regenfällen, mit Graupelschauer (oder wars doch Hagel?), mit Regenkombis im Trocknungsraum.


    Nach diesem Treffen kann uns nichts mehr treffen. Jetzt sind wir für alles Abgehärtet.

    Gemeinsam überleben wir ALLES kaempfen



    BT004.jpg




    BT005.jpg




    BT012.jpg






    BT018.jpg




    BT019.jpg




    BT023.jpg




    BT025.jpg




    BT027.jpg




    BT028.jpg




    BT042.jpg

    Viele Grüsse vom Zürichsee


    Ivo


    Oktober '02 bis Juni '09 AN650 K2 (silber) ab März '10 AN650 K8 (blau)

  • Mein Lieber Ivo, noch bist Du uns nicht los denken

    Hiermit bedanke ich mich recht herzlich beim Orga Team und den Teilnehmern für das gelungene, aber etwas andere Treffen in der Schweiz.

    Gerne hätte ich natürlich auch etwas von der Landschaft um den Zürisee gesehen....

    Ich weiß, ihr habt das extra so gemacht mit dem Wetter, damit die Vorfreude auf das nächste Schweizer Burgi Treffen ganz groß bleibt.


    Es hat wie immer ganz viel Spaß gemacht und für das Wetter kann keiner was.


    Mich jedenfalls werdet ihr Eidgenossen so schnell nicht los.

    Egal in welchen Zipfel der Schweiz Ihr auch einladet, ESCH KUMMEN winken_gross


    Uff Wiederluage oder so

    Fotos folgen


    LG Uwe

  • Nun bin ich zurück und die Guetzli-Fähre ist gemeinsam gegessen. Meine Frau hat gerade einen Erzählschwall über sich ergehen lassen müssen ...


    Lieber Erich, lieber Ivo,

    Ich bedanke mich für das sensationelle Treffen, welche Ihr organisiert habt. Mal etwas Spezielles, völlig Anderes. Nicht einfach so das üblich rauffahren und runterschauen. Sondern Äggschen pur! Mit Testmöglichkeiten von Handschuchen, Regenkombis, Helmvisieren und allen möglichen Ausrüstungsgegenständen. Dieses Treffen wird sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

    Ich danke auch allen Teilnehmern für die tolle Gesellschaft. Für mich war das wirklich Erholung. Auch wenn ich jetzt doch recht müde bin. Wieder mal etwa völlig anderes tun als üblich. Gute Leute treffen. Essen, soviel hinein geht obwohl man eigentlich leichter werden sollte ...

    Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

    Gruss, Tinu

    Wann genau ist aus "Sex, Drug & Rock n Roll" eigentlich "Laktoseintoleranz, Veganismus & Helen Fischer" geworden?

  • Beim Appenzeller Treffen hatten wir schon mit Regen zu kämpfen...... aber heuer hatten wir Zürcher, Schwyzer und Zuger Regen im Dauer angebot.

    Danke Erich und Ivo für das vorbereiten des 11. Treffen der Burgigemeinde in meinem 1. Heimatkanton. Auch ein Dankeschön an die Teilnehmer fürs erscheinen, trotz Dauerregen. Das nächste Treffen ist bereits in der Grobplanung, wo genau erfährt ihr in diesem tollen Forum.

    Nach der heutigen sonnigen Fahrt in der Zentralschweiz, sind wir wohlbehalten wieder im schönen Baselbiet angekommen. Der deutschen Delegation noch eine schöne Fahrt am Montag in der kleinen Schweiz, habe heute noch einige Ortschaftsnamen umgehängt, gäll Erich wie abgemacht...

    Spätestens sehen wir uns 2018 am Eifeltreffen, freuen uns jetzt schon.

    Gruss Andi, Kathrin und Fabian


    Schöne Grüsse aus der Nordwestschweiz
    Andi


    Du willst ein iPad 4 gewinnen? Dann kratze hier: ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze und finde heraus, ob Du ein Gewinner bist.

  • Auch ich möchte mich bedanken beim Orga-Team und allen Teilnehmern für das wie immer "schöne" Schweizer Treffen.

    Ihr habt Euch wirklich Mühe gegeben das wir alle Schweizer Reben Sorten,:/ oder heist es Regen Sorten?

    :/ Egal

    Kennen gelernt haben.

    Egal welches Wetter wir hatten, Hauptsache wir hatten Spaß.

    Und darum werde ich Jederzeit wieder den Weg in die Schweiz auf mich nehmen, egal in welche Ecke es geht.

    Schöne Grüße vom Nord-Östlichen Ausläufer der Eifel
    Siggi



    Das einzige was Gerecht verteilt ist auf der Welt, ist Gehirn.Weil jeder denkt Er hat genug davon.

  • So Ihr Lieben Regenmacher vom Zürisee, schnautze

    Heute sind auch Martina und ich mit 1900 goilen km mehr auf dem Tacho zu Hause eingetroffen.

    Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei den Organisatoren für das tolle Wetter und die sehr gute Organisation bedanken.

    Ihr habt das alles Prima gemacht.:thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Ein ganz besonderer Dank, geht noch an Marty, Ivo, Erich und Rico die uns noch 2 Tage lang die schöcnsten Kurven und Hügli der Schweiz gezeigt haben.

    Und das auch noch bei Kaiser Wetter winken_gross

    Es waren 2 Tage die wir so schnell nicht vergessen werden.


    Vielen Dank für die Schweizer Gastfreundschaft, wir sind stolz darauf so nette Menschen zu kennen.

    Auch wenn Sie eine andere Sprache sprechen passt es immer mit der Kommunikation. :*



    LG Martina und Uwe

  • Es ist schön zu hören, dass alle wieder gut zu Hause angekommen sind.

    Und auch dass alle wieder trocken sind. 8o


    Ja Uwe. Die beiden zusätzlichen Tage mit Euch haben echt spass gemacht.

    Jetzt heist es wieder warten bis zum nächsten Treffen.

    Viele Grüsse vom Zürichsee


    Ivo


    Oktober '02 bis Juni '09 AN650 K2 (silber) ab März '10 AN650 K8 (blau)

  • Regenmacher?

    Vielleicht wurde uns das Wetter ja auch versehentlich an dem Tag geschickt....

    Ich fühle mich jedenfalls unschuldig.!!:saint:


    Aber auch ich bin froh, dass alle wieder gut und abgetrocknet zu Hause angekommen sind. Einen speziellen Gruss an Uwe und Martina, welche uns noch zwei weitere, wunderschöne Tage die Ehre erwiesen haben. Dass Rico sich noch die Zeit nehmen konnte, uns zu begleiten, hat mich ebenfalls sehr gefreut.


    Auch der Heimweg am Sonntag mit Andy, Kathy und Bruno hat das Prädikat " gediegen " verdient.


    Schliesslich möchte ich alle, die am Samstag etwas nass geworden sind, bitten, das Positive zu sehen:

    NIE WAREN UNSERE BURGIS NACH EINER AUSFAHRT SOOO SAUBER.......:):):)


    Liebe Grüsse vom wieder sonnigen Zürichsee

    Erichwinken_gross

  • Ihr habt Euch wirklich Mühe gegeben das wir alle Schweizer Reben Sorten,:/ oder heist es Regen Sorten?

    :/ Egal

    Mein Lieber Siggi,

    ich hatte ja das Vergnügen die Schweiz noch bei goilem Wetter zu befahren und kann hier sicher aufklären.


    Regen Sorten:

    Habe ich nur 1 erkennen und zuordnen können, nämlich die Stark- und Dauerregensorte 8o


    Reben Sorten:

    habe ich bei unseren Ausfahrten am Sonn- und Montag verschiedene gesehen.

    Und das in verschiedenen Regionen der Schweiz, allerdings nur im Flachland.

    Kurz vor der österreichischen Grenze in der Region um Bregenz (Kanton Sankt Gallen und Appenzell)

    gab es Weinfelder fast so groß wie die an der Mosel.

    Da diese aber nicht wie bei uns auf steilen Hängen wuchsen, waren es sicherlich Schweizer Flachlandreben winken_gross


    LG von einem aufmerksamen Schweiz Befahrer kaempfen

  • Hoi zäme,


    ich habe hier noch einen kleinen Nachtrag zum Züriseeteffen. Wir waren heute in der Region unterwegs, bei einem sensationellen Panorama. So ähnlich hätte das ausgesehen, wenn wir schöneres Wetter gehabt hätten. X(


    Nicht traurig sein, die Berge bleiben noch eine ganze Weile hier stehen...:)


    Gruss Erich2017-09-13 18.47.42.jpg2017-09-13 18.47.45.jpg2017-09-13 18.47.42.jpg2017-09-13 18.47.49.jpg

  • So Ihr lieben Burgianer/innen

    Es etwas gedauert, nun habe ich es auch geschafft, ein paar Fotos von dem Schweizertreffen in die Galerie hochzuladen. Ich hoffe die Fotos wecken nochmals ein paar Erinnerungen an das Zürichseetreffen. Ja wenn der Wettergott auch nicht so mitgespielt hat, war es doch ein schönes Treffen vor allem auch das gemütliche und kameradschaftliche zusammen sein.

    Der organisierenden Familie Schärer spreche ich hier auch nochmals ein herzliches Dankeschön aus.


    Grüsse vom oberen Zürisee, Rico

  • Danke für die Fotos Rico :thumbup::thumbup:

    Das ist halt der Vorteil eines kleinen Treffens unter Freunden.

    Es gibt nie irgend einen Grund zum stressen und zanken.


    Und genau aus diesem Grund werde ich so lange ich den Burgi irgendwie bewegen kann auf der Teilnehmerliste der Schweizer Burgi treffen stehen <3<3winken_gross

  • Hallo zusammen,


    ich MUSS hier noch eine Ergänzung anbringen. Alle, die beim Zürichseetreffen dabei waren, können sich sicherlich an die Aussicht vom Albis-Pass erinnern. Heute war bei uns eine leichet Föhnlage, also Töffwetter, und das ist das Ergebnis davon. Es ist das herrlichste Panorama über den ganzen Zürichsee.


    Mit den besten Grüssen

    Erichan650.org/index.php?attachment/367/

  • Mein Lieber Erich,

    das macht doch direkt Lust auf mehr ;)

    Vielleicht sollte man für die Zukunft darüber nachdenken die Schweizer Burgi Treffen auf die Wintermonate zu verlegen ^^

    Wir müssen dann nur noch mit der DB verhandeln das Sie einen Motorrad Reisezug in die Schweiz einplanen:S


    LG aus dem aktuell sonnigen Mendig