Geweih befestigen

  • Hallo Männer,


    nur ein Problemchen aber es nervt(e) mich.... :S:S


    heute habe ich mal Roller geputzt und dazu die Scheibe abmontiert. So weit , so gut.
    Verzweifelt bin ich mal wieder an diesem "passgenauen" Geweih vorne. Es will unten einfach nicht halten.
    Die Kunstoffhaltnasen auf der Innenseite greifen bei der (normalen) Givi Scheibe einfach nicht. Der mittlere Zapfen ist mir auch abgebrochen.
    Was mache ich denn bei diesem scheiß Ding falsch ? Es gibt weiß Gott anspruchsvollere Montagearbeiten am Dicken :woohoo: und ich scheitere an so nem doofen Plastikteil ?

  • Ich habe das mit 3 Blechschrauben gelöst, null Probleme, Bilder gehen leider nicht besser. Im Geweih die löcher so groß das die Blechschrauben leicht durchgehen, in der Scheibe natürlich kleiner, den die Schrauben sollen ja was halten. Aber bitte nicht zu klein, könnte sonst wenn zu stramm die Scheibe einreisen. Aber wir sind ja alle gute Schrauber, und wissen so was, oder? Ach ja Schrauben nicht zu fest drehen, das Geweih bekommt sonst eine Delle. Ich habe zwischen Geweih und Scheibe eine Unterlegscheibe aus Gummi gemacht



  • Ja, Reinhold, so werde ich das wohl auch machen.
    War gerade wegen was anderem im Baumarkt und habe dann noch schwarze S4 Schrauben gesucht > negativ. Gefühlte 1 Mio. Schrauben , nur schwarze nicht. :woohoo: Also muss ich mal wieder im www. kaufen :pinch:
    Ich werde die Scheibe aber durchbohren und hinten dann die Mutter (nicht meine B) ) draufmachen, Gummischeibe dazwischen feddisch. Blechschrauben in Scheibe = Riss, irgendwann.

  • Ich habe lediglich unten ein Stück Gewinde eingesetzt.
    Die seitlichen Nasen halten auch bei der originalen Scheibe nur bedingt.
    Den Halt erhalte ich durch die beiden Schrauben oben und durch die untere. Das langt


    Ich meine mich dran erinnern zu können das ich die GIVI Scheibe damals auch gebohrt hatte.


    LG Uwe

  • Ja, Reinhold,
    Ich werde die Scheibe aber durchbohren und hinten dann die Mutter (nicht meine B) ) draufmachen, Gummischeibe dazwischen feddisch. Blechschrauben in Scheibe = Riss, irgendwann.


    Kann dir sagen das geht nicht, weil du dann das innere Geweih auch durchbohren musst, und fummel mal für die untere Schraube eine Mutter drauf. Also bei mir sind seid 3 Jahren Blechschrauben drin, nix Riss. :whistle:

  • .......und wenn man es durchbohrt und Kunststoff-Spreitznieten nimmt ???


    Wie die für die Verkleidung, nur kleiner ?



    Kikaha

    Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Dummköpfen umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.

  • Zitat

    ,
    Kann dir sagen das geht nicht, weil du dann das innere Geweih auch durchbohren musst, und fummel mal für die untere Schraube eine Mutter drauf. Also bei mir sind seid 3 Jahren Blechschrauben drin, nix Riss. :whistle:


    Versteh ich nicht ganz. Was ist das "innere Geweih" ??


    Unten (unter dem Suzuki Emblem) kann man doch gut dahinter fassen und eine Mutter ansetzen.
    Die oberen beiden Schrauben halten noch, die möchte ich nicht ersetzen.